Ortrun Helbich | Kultur Konzepte

Alsfelder Vokalensemble Bremen

Im Jahr 1971 gründete Professor Wolfgang Helbich das Alsfelder Vokalensemble, dessen musi­kalischer Leiter er bis zu sei­nem Tod im April 2013 war. Sein Nachfolger, Jan Hübner, führt die Tradition weiter und beschäftigt sich mit dem ge­samten Solo- und Ensemble­repertoire des Früh- und Hoch­barock.

Unter Helbichs entstanden zahlreiche, teiweise preisge­krönte CD-Einspielungen sowie Rundfunk- und Fernsehpro­duktionen mit dem Bremer Domchor und dem Alsfelder Vokalensemble Bremen. Seine Methodik der Einstudierung und der mit allen Chören und Ensembles immer wieder erreichte pro­fessionelle Chorklang sind in Fachkreisen legendär, wovon auch hunderte Kritiken in re­gionalen und überregionalen Medien zeugen.

Wolfgang Helbich hat sowohl musikbegeisterte Laien als auch professionelle Sänger in kurzer Zeit zu homogenen Klangkörpern geformt und mit ihnen künstlerische Leistungen auf außerge­wöhnlich hohem Niveau präsentiert. In fast vier Jahrzehnten seiner Tätigkeit hat er hunderte, vorwiegend jugendliche Sänger, mit seinen musikalischen Interpretationen und Auslegungen geprägt. Vielen seiner Chormitglieder hat er die Grundlage für spätere Karrieren vermittelt.

Das Alsfelder Vokalensemble hat sich in über 40 Jahren intensiver Arbeit ein umfangreiches Repertoire aus mehreren Jahrhunderten erarbeitet und durch herausragende künstlerische Leistungen ein hohes Ansehen bei Publikum und Kritik gewonnen. Neben dem Standardrepertoire aus oratorischerund a-cappella-Musik hat das Ensemble immer wieder durch die Wiederaufführung in Verges­senheit geratener Werke für eine Erweiterung des europäischen Kulturschatzes gesorgt. Schallplatten-und CD-Produktionen wurden unter anderem mit dem „Deutschen Schallplattenpreis“ und dem „Preis der Deutschen Schallplattenkritik“ ausgezeichnet. Darüber hinaus war das Ensemble mehrfacher Preisträger international renommierter Wettbewerbe.

Zum Download (PDF-Dateien):

Außerdem

Ortrun Helbich
Heymelstraße 37
28359 Bremen
Mobil 0173–992 49 72
info@ortrunhelbich.de